Preis Innovatives Orchester 2019

Erstmals mit Vorstellung einer Shortlist

Zum dritten Mal lobt die Deutsche Orchester-Stiftung den Preis „Innovatives Orchester des Jahres“ aus. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und steht allen professionellen Orchestern, die mindestens 32 Wochen im Jahr aktiv sind, vom 15. Mai bis zum 15. Juli 2019 zur Bewerbung offen.

Erstmals wird die Jury eine Shortlist mit ausgewählten Projekten öffentlich vorstellen, aus der später der Preisträger ausgewählt wird. Preisträger des letzten Jahres war das Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters Halberstadt.

„Mit dem Preis bringen wir die Kreativität und das innovative Potential der deutschen Orchester ins öffentliche Bewusstsein, sagt Andreas Bausdorf, Geschäftsführer der Deutschen Orchester-Stiftung.

„Gleichzeitig wollen wir die Klangkörper motivieren und darin stärken, sich für neue Entwicklungsprozesse zu öffnen. Dabei ist uns sehr bewusst, wie unterschiedlich die Voraussetzungen an den verschiedenen Standorten sind, um solche Verfahren in Gang setzen zu können“, so Bausdorf weiter.

Weitere Informationen sowie digitale Einreichung ab sofort unter www.innovatives-orchester.de.