Brandenburger Symphoniker

Brandenburger Symphoniker © Juliane Menzel

Kontakt

Grabenstr. 14

14776 Brandenburg

+49 (0) 3381 511-131

orchesterbuero@brandenburgertheater.de

Die Geschichte eines Orchesters am Brandenburger Theater lässt sich bis zum Jahr 1866 zurückverfolgen. Nach der Neukonstituierung im September 1945 führte das Orchester Abonnementkonzerte ein und machte sich um Uraufführungen zeitgenössischer Opern von Komponisten wie Kurt Schwaen, Gisbert Näther, Tilo Medek und Rainer Rubbert verdient.

Nach der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten gab sich das Theater-Orchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Heiko Matthias Förster den Namen Brandenburger Symphoniker. Namhafte Dirigenten wie George Alexander Albrecht, Reinhard Schwarz oder Sebastian Weigle leiteten das Orchester und Solisten wie Giora Feidman, Joshua Epstein, Antje Weithaas, Peter Bruns, Plamena Mangova oder Stefan Temmingh traten gemeinsam mit dem Ensemble auf.

Seit 1999 ist Michael Helmrath Chefdirigent des Orchesters. Das Repertoire der Brandenburger Symphoniker reicht von von großen klassischen Konzertprogrammen über Oper und Musical bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen. Im Rahmen des internationalen Komponistenwettbewerbs Brandenburger Biennale werden regelmäßig Orchesterwerke junger Komponisten uraufgeführt. Insbesondere bei Crossover-Projekten zeigen sich Interesse und Fähigkeiten des Orchesters, abseits des Repertoires neue Wege zu gehen.

Ein wichtiges Anliegen ist den Brandenburger Symphonikern die Kinder- und Jugendarbeit. Neben Konzerten für Kinder und Schulprojekten bilden gemeinsame Aufführungen mit dem Puppen- und dem Jugendtheater des Brandenburger Theaters einen Schwerpunkt.

Mit besonderem Engagement widmet sich das Orchester der Förderung junger Musiker. Gemeinsam mit der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin veranstalten sie Dirigierwerkstätten und Konzerte. Eine Zusammenarbeit verbindet das Orchester außerdem mit dem Wettbewerb „Jugend komponiert“ und dem Dirigentenforum des Deutschen Musikrats sowie mit dem Königin Elisabeth-Wettbewerb in Brüssel.

Keine CD`s gemeldet.

Tonträger finden Sie ggf. auf der o.a. Webseite. Sollten Sie Mitglied von Brandenburger Symphoniker sein, so können Sie uns gerne Angaben zu Ihren neuesten CD-Einspielungen incl. Cover und Playlist etc. über die o.a. Schaltfläche "Änderung mitteilen" zusenden.

Noch keine Einträge gefunden.

Weitere Multimedia-Dateien finden Sie ggf. auf der Webseite der Musikgruppe.

Noch keine Vakanzen bzw. Stellenanzeigen gemeldet


Weitere Vakanzen finden Sie ggf. unter "Verweise". Sollten Sie Mitglied des Ensembles "Brandenburger Symphoniker" sein, so können Sie uns gerne neue Stellenausschreibungen über die o.a. Schaltfläche "Änderung mitteilen" zusenden.

Weitere Konzerte finden Sie ggf. unter "Konzertkalender". Sollten Sie Mitglied des Ensembles "Brandenburger Symphoniker" sein, so können Sie uns gerne neue Konzerte über die o.a. Schaltfläche "Änderung mitteilen" zusenden.

Keine Mitglieder gemeldet.

Sollten Sie Mitglied des Ensembles "Brandenburger Symphoniker" sein, so können Sie uns Angaben zu ihren Mitgliedern (z.B. Ihres aktuellen musikalischen Leiters - GMD) incl. Foto und einer kurzen Biographie (ca. 350 Wörter) über die o.a. Schaltfläche "Änderung mitteilen" zusenden. Achten Sie bitte bei der Biographie darauf, dass der Text keine Kopie ist.